Gesprächsabend für Menschen in Trauer.

Am Dienstag, 29. Mai 2018 um 19:30 Uhr treffen sich Menschen im Pfarramt Eschenbach, Freiherrenweg 12, Eschenbach/LU. um offen über ihre Erfahrungen mit ihrer Trauer zu sprechen. Anmeldung erforderlich bis 28. Mai. Ende der Veranstaltung ca. 21:00 Uhr Infos unter www.promethea.ch Oder: Beate Weber    Tel. 079 669 38 81  

Trauer nach Suizid. Ein Referat.

Ein Referat und Gespräch über Trauer und Suizid mit Barbara Stehle Trauerbegleiterin für Hinterbliebene nach einem Suizid.   Samsatg, 8.April17, 13.45 Uhr Im Pfarreizentrum Dreifaltigkeitskirche, Sulgeneckstr. 7 Haus „La Prärie“ in Bern   Info und Anmeldung: Frau Edit Mändli, 079/126 20 08 oder finanzen@verein-regenbogen.ch   Christine Friedli Regenbogen

Stammtisch für Sternenkinderpapis

Der nächste Stammtisch findet am 5.April, 19.30 Uhr im Rest. Gifthüttli in Basel statt. Alle Sternenkinderväter  sind herzlich willkommen um bei einem Bier, Kaffee… sich auszutauschen, wie wir Väter damit umgehen z.B. über das Arbeitsleben welches kaum schwäche zulässt und manchmal alles zu viel ist. Es ist bekannt, dass Mütter und Väter ganz verschieden mit dem Tod ihres Kindes umgehen. Und so ein Austausch unter Väter, in einer Umgebung wo sie sich wohlfühlen, kann sehr hilfreich sein bei der Trauerarbeit. Wir

Regenbogen Schweiz/Arc-en-ciel Suisse

Programme pour l’année associative 2017/18         Comité: Cette année la démission de Heinz Frutiger pour l’assemblée générale de 2018 va nous occuper particulièrement. Il s’agira de combler une grande lacune, car son activité de gestion du secrétariat avec sa femme Judith est conséquente. La succession pour la rédaction du journal en allemand « Regenbogenfreund » est encore ouverte. Il y a des propositions, mais rien n’est encore décidé. Il y a encore la révision des statuts, que le comité aimerait présenter à la prochaine assemblée générale

Abschied – Trauer – Neubeginn

Im Verlauf unseres Lebens werden wir immer wieder mit unterschiedlichen Abschieden konfrontiert. Plötzlich stirbt ein nahestehender lieber Mensch, eine Beziehung geht zu Ende oder es ist eine Krankheit. All das kann Zweifel und Trauer bei uns hinterlassen. Ein Abschied kann auch ein Neuanfang sein. Welche Chancen für das eigene Leben sind darin enthalten und welche Möglichkeiten der Begleitung gibt es für die Betroffene? Die Herausforderung annehmen für ein neues Leben. Dabei kann die Vernetzung mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen eine

Gruppenabend Regenbogen Schweiz

Am Dienstag 28. Februar findet das zweite Treffen von der Gruppe Regenbogen (verwaiste Eltern)  Pfäffikon SZ statt. Wir haben einen schönen Raum bekommen, der es möglich macht, ganz verschiedene Gespräche zu führen. Sei es  um Erfahrungen auszutauschen, über verschiedene Themen zu sprechen oder auf dem Sofa  ein heilendes Ritual auszuführen und in die Stille zu finden. Das Treffen findet an der Hofstrasse 2 im Gebäude der Evang. Kirchgemeinde Höfe ab 19:30 Uhr statt. Liebe Grüsse  Jules Juple selbsthilfegruppen@verein-regenbogen.ch Mehr über Regenbogen Schweiz => Link