Promethea-Trauerbegleitung

Offene Gesprächsgruppe für Menschen in Trauer.

Was wir TUN

Einander zuhören, Schweigen und Aushalten, Mitfühlen, Miteinander lachen, der eigenen Trauer ein Gesicht geben, gemeinsam statt einsam sein, sein dürfen wie man ist, offene Begegnung von Mensch zu Mensch um Verständnis und Ermutigung zu erfahren, wieder Boden unter den Füssen zu bekommen, wieder Lebensfreude zu finden.

Mehr Infos über die Selbsthilfegruppe Promethea-Trauerbegleitung finden Sie hier