3 Selbsthilfegruppen stellen sich vor / Spital Lachen / SZ

Drei Selbsthilfegruppen stellen sich in einer Standaktion vor. Es sind das: SH-Gruppe zur Gewichtsreduktion Ausserschwyz / Diabetes Typ 1 Ausserschwyz / Herzgruppe March-Höfe / / Wann: Sonntag, 18. November 2018 / Zeit: 13:00 bis 17:00 Uhr / Ort: Spital Lachen / SZ — Wir freuen uns über Ihren Besuch und beantworten gerne Ihre Fragen. / Martha, Ursi und Fridl

2. Nationale Selbsthilfe-Tagung am 6. November 2018

Die zweite Selbsthilfe-Tagung bietet ein vielfältiges Programm: Referate zu den Herausforderungen der Multimorbidität, zur Förderung der Selbsthilfe in Gesundheitsinstitutionen und zum Nutzen der Selbsthilfe aus Sicht einer Betroffenen. Die Workshops am Nachmittag geben Selbsthilfeorganisationen, Betroffenen und Fachpersonen die Möglichkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit der Thematik rund um die gemeinschaftliche Selbsthilfe. Die Tagung bietet Personen, die sich in der Selbsthilfe engagieren, eine Plattform zum Austausch. Mitglieder von Selbsthilfegruppen und Fachleute aus den Bereichen Gesundheit und Soziales finden ein Forum für einen

Herzgruppe March – Höfe

Herzgruppe March-Höfe – March SZ Selbsthilfegruppe für Betroffene / SZ Kontakt und Details Kontakt Kontaktstelle Selbsthilfe SZ c/o Gesundheit Schwyz, Centralstrasse 5d 6410 Goldau 041 859 17 27 selbsthilfe@triaplus.ch oder direkter Kontakt zur Gruppe Kryenbühl, Fridolin 055 446 14 25 Kontaktformular Zusammenschluss von Menschen, die einen Herzinfarkt, eine Bypass-OP oder Stent, Herzschrittmacher hinter sich haben. Der Gruppe anschliessen können sich Betroffene und deren PartnerIn. Die Gruppe wird von einem (oder mehreren) durch die Gruppe bestimmten Mitglied(ern) geleitet. Die Gruppenziele sind Gespräche und Interessenvertretung (Öffentlichkeitsarbeit). Aktivitäten sind: Erfahrungen austauschen, Wandern etc. Der Jahresbeitrag beträgt für

Was ist Selbsthilfe?

Was ist Selbsthilfe? Selbsthilfegruppen sind private freiwillige Zusammenschlüsse unter Menschen in ähnlichen Lebenslagen, z.B. mit derselben Krankheit, denselben Beschwerden oder denselben Herausforderungen. Sie treffen sich regelmässig zum Erfahrungs- und Informationsaustausch, zur gegenseitigen Unterstützung, Ermutigung, Entlastung, um Kontakt mit anderen Betroffenen zu knüpfen und für die persönliche Entwicklung. Alle Mitglieder einer Gruppe sind gleichberechtigt und mitverantwortlich für das Gelingen. Jedes Mitglied nimmt teil um Hilfe zu finden, aber ebenso um anderen die eigenen Erfahrungen zur Verfügung zu stellen und sie zu beraten.

10.10.2018 Tag der psychischen Gesundheit

Auch in diesem Jahr findet ein toller Anlass zum Tag der psychischen Gesundheit statt. Am 19.10.2018 präsentieren im Theresianum Ingenbohl Schülerinnen und Schüler erfrischende Impulse zum Wohle von Herz, Gemüt und Geist. PERFORMANCE 13.30 / 18.30 Uhr Im Rahmen des Bühnenprojekts am Theresianum Ingenbohl präsentieren über 50 junge Frauen und Männer der 2. FMS Klassen erfrischende Impulse zum Wohle von Herz, Gemüt und Geist. Die Performance wurde zwischen Sommer und Herbst fächerübergreifend erschaffen. Verwöhnen Sie Ihre Sinne. Lassen Sie sich inspirieren

Zu Wasser und zu Lande – Wir Diabetiker unterwegs

1. September 2018 Alljährlich machen wir Diabetiker der Selbsthilfegruppe Ausserschwyz einen Wandertag, bei dem wir mehr oder weniger sportlich unterwegs sind. In diesem Jahr hat sich uns die Selbsthilfegruppe zur Gewichtsreduktion Ausserschwyz angeschlossen. Gemeinsam haben wir den leider etwas regnerischen Tag im Restaurant Schiff in Pfäffikon SZ mit einem Kaffee begonnen, ehe wir mit dem Wassertaxi zur Insel Ufenau übergesetzt haben. Durch die unterhaltsame Begleitung der Selbsthilfegruppe zur Gewichtsreduktion habe wir bei

Gesprächsabend für Menschen in Trauer.

Am Dienstag, 29. Mai 2018 um 19:30 Uhr treffen sich Menschen im Pfarramt Eschenbach, Freiherrenweg 12, Eschenbach/LU. um offen über ihre Erfahrungen mit ihrer Trauer zu sprechen. Anmeldung erforderlich bis 28. Mai. Ende der Veranstaltung ca. 21:00 Uhr Infos unter www.promethea.ch Oder: Beate Weber    Tel. 079 669 38 81  

Organspende – Leben Retten.

  – Aktuell – News – Spenderherz.ch organisiert einen Info – und Unterschriftenstand zum offiziellen Nationalen Sammeltag der Eidgenössischen Volksinitiative “Organspende – Leben Retten”   Wann: 21. April 2018  | 08:00 – 18:00 Uhr Wo: Mythen Center Schwyz, Mythencenterstrasse 15, 6438 Ibach Unser Infostand befindet sich vis-à-vis der Migros   Wir freuen uns auf ihren Besuch und hoffen mit ihrer Unterschrift auf Unterstützung.