10. Oktober 2018 – Bericht vom Tag der psychischen Gesundheit

Im Rahmen der Kampagne „wie geht es dir?“ von Gesundheit Schwyz fand am 19.10.18 die Schlussveranstaltung dazu am Theresianum Ingenbohl statt.
Die Schülerinnen und Schüler setzten die zehn Impulse der psychischen Gesundheit in Form von verschiedenen Theaterstücken um.
Am Nachmittag wurden für sie verschiedene Workshops mit Betroffenen und Angehörigen zu bestimmten Themen durchgeführt.
Zusätzlich haben sich verschiedene Selbsthilfegruppen und Organisationen, wie Pro Juventute und Gesundheit Schwyz, an Ständen vorgestellt.
Auch der Verein Selbsthilfegruppen Kanton Schwyz war mit einem Stand und Fridolin Kreienbühl sowie Erika Lutz vor Ort.
Der Anlass bot einen sehr unterhaltsamen, aber auch interessanten und informativen Abschluss der Kampagne!